Blog

Licht ohne Stromkabel


von Lukas

Wittlich, 11.04.2018 - Der Trend zur netzunabhängigen Beleuchtung von Straßen, Plätzen und Wegen ist bereits seit vielen Jahren deutlich zu erkennen. Gerade in Ländern mit schlechter Infrastruktur und schlechten Stromnetzen werden Solar-Straßenleuchten in großen Mengen benötigt.

Dabei hat sich im Bereich der Technik der Solarstraßenleuchten bereits viel getan. Von einst großen PV-Modulen, die auf einem Mast über einer Straßenleuchte ragten und riesigen Bleiakkus, die im Boden vergraben wurden entfernt man sich immer mehr. Neue, schönere und vermeintlich bessere Straßenbeleuchtungen sind am Markt zu finden. Wie beinahe alles in der Technik muss es kompakter und einfach werden - gerade auch für den europäischen Markt. Solarstraßenleuchten, die alle Komponenten in einem Gehäuse vereinen, sind immer häufiger zu beobachten. Dabei funktionieren diese meist nur durch Bewegungsmelder oder Programme, die die Solar-Straßenleuchten nach extrem abdunkeln.


Nicht so die KLSS x5M der Klein GmbH (KLSA) aus Wittlich. Bei dieser Leuchte ist es gelungen, alle Komponenten in einem Gehäuse zu vereinen und dabei gleichzeitig eine sichere und ausdauernde Straßenbeleuchtung zu erzielen. Dabei ist die Ausleuchtung nach DIN EN 13201 selbstverständlich möglich.  

klss-x5m-bild-3.jpg


Mit modernen LED-Modulen kann die Lampe eine riesige Lichtausbeute bei sehr geringen Verlusten und einen Wirkungsgrad von ungefähr 97 % erzielen. Dabei reicht die Akku Ladung für drei bis vier Nächte. Neben der selbst entwickelten Steuerung und Ladereglung der Lampe sind die patentierte LED-Module, welche eine Lichtausbeute von 149 Im/W haben, ein weiter wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Diese erbringen nicht nur eine enorme Lichtausbeute, sondern sorgen durch Ihre spezielle Optik auch für eine besonderes gleichmäßige Ausleuchtung der Straße.


Die Firma Klein Elektronik entwickelt und produziert bereits seit 1987 innovative und hocheffiziente elektronische Baugruppen und Geräte. Neben Produkten für Konsummärkte (z.B. Energiemanager) und Medizintechnik gehören hauptsächlich Netzgeräte, Schaltnetzteile und Steuerungen für den Maschinen- und Anlagenbau bis hin zu Generatorenanschlusskästen und AC-Sammelschränke für Photovoltaik-Anlagen zum Sortiment. Das Qualitäts-Management-System der Klein GmbH ist nach ISO 9001 zertifiziert.


Pressebilder und Informationen zur KLSS: http://klein-elektronik.eu/?pa... 


Kontaktdaten:

Klein GmbH | Im Haag 2 | D-54516 Wittlich | Tel: 06571 - 1499-100 | Fax: 06571 - 1499-099 | Mail: info @klein-elektronik.de | Homepage: www.Klein-Elektronik.de


0 Kommentare